Mexican Tears® Grillbox
14,99 EUR
49,97 EUR pro 1 L
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mexican Tears® Tampico Steak Sauce

Steak Sauce & scharfe Sauce

Steak Sauce Rezept
 
Moink Balls & Was die Tampico so besonders macht!

Wenn du gerne Steak und scharf isst, ist die Tampico Steak Sauce genau das richtige für dich, denn sie übertüncht nicht den Eigengeschmack des Steaks, sondern ergänzt ihn um geniale Geschmacksnuancen. Eine scharfe Sauce, die wir aus geräucherten Chilis, Fleur de Sel und Honigessig herstellen und mit Rosmarin und leckerem Malabar Steak Pfeffer verfeinern. Rauchig, rustikal und mit einer feinen Honigsüße machen der Steakpfeffer und der frische Rosmarin sie für uns zur besten Chili-Steaksauce. Suchst du also eine Sauce zu Steak wirst du mit der Tampico fündig.

Wir haben hier ein Rezept für Moink Balls für dich. Das sind Hackfleischbällchen, die mit Bacon ummantelt und anschließend glasiert werden. Für die Glasur verwenden wir die Tampico Steak Sauce. Der Honig in der Sauce karamellisiert und gibt den Moink Balls das gewisse Etwas. Für das Hackfleisch verwenden wir das Mexican Dust, um es ordentlich zu würzen und einen wahren Gaumenschmaus hinzubekommen.
 

Zutaten

500 g Hackfleisch
18 Schreiben Bacon
1 Stück Käse
15 EL Mexican Dust
20 Tear Drops Tampico Steak Sauce



Scharfe Saucen für Steak

Zubereitung Moink Balls

1. Hackfleisch mit Mexican Dust würzen und den Käse in kleine Würfel schneiden. Anschließend einen kleinen Burger-Patty in der Hand formen, in die Mitte einen Käsewürfel legen, mit dem Hackfleisch ummanteln und zu einer kleinen Kugel formen.

2. Jetzt legst du 4 Scheiben Bacon überkreuz auf deine Arbeitsplatte, lege in die Mitte die Hackfleisch-Kugel und ummantel sie mit dem Bacon. Das wiederholst du einige Male, bis du die gewünschte Menge an Moink Balls hast.

3. Anschließend auf vorerst niedriger Temperatur in die Pfanne und bei regelmäßigem Wenden 20 Minuten durchgaren. Dann nimmst du die Tampico Steak Sauce und bestreicht die Moink Balls damit. Um ein krosses Ergebnis zu bekommen werden die Hackfleischbällchen jetzt auf hoher Temperatur angebraten. Wenn der Bacon kross ist, können die Moink Balls serviert werden.

Nährwertangaben Moink Balls

  pro 100 g
Kohlenhydrate 6,2 g
Eiweiß 20,7 g
Fett 19,5 g

 

Ein Moink Ball hat ca. 255 kcal und 931 kJ pro 100 g. Eine Portion pro Person entspricht ca. 300 g und hat entsprechend 765 kcal.

Hackfleisch, Steak und Grillgut richtig würzen

Wenn du deinem Fleisch oder Geflügel beim Kochen oder Grillen den richtigen Pfiff verleihen möchtest, verwende doch einfach unsere super leckeren Gewürzmischungen, die wir auf einen scharfen Gaumen abgeschmeckt haben. Du kannst dein Hackfleisch damit richtig würzen oder dein Fleisch oder Geflügel einreiben. Dadurch entsteht eine leckere Gewürzkruste, die dein Gericht zu etwas ganz besonders leckerem macht.
 
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
ab 5,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mexican Tears® Louisiana Rib Sauce
ab 5,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mexican Tears® Calcutta Curry Sauce

Chicken Tikka Spieß mit Chili Curry Sauce

Chicken Tikka Masala Spiess mit Chili Curry Sauce
 
Chicken Tikka Masala Spieß Rezept

Chicken Tikka Masala ist wahrscheinlich das am weiten verbreitetste Hähnchen-Curry in Europa. Häufig wird es auch CTM abgekürzt und wird mit gegrilltem mariniertem Hähnchen gemacht. Es heißt, eine indische Küche findet man überall auf der Welt. Einige behaupten sogar, dass die besten indischen Küchen außerhalb Indiens in London stehen. So hat beispielsweise der Sultan von Brunei vor einiger Zeit in seinem indischen Lieblingsrestaurant in London das Chicken Tikka Masala bestellt und sich anschließend per Privatjet nach Hause liefern lassen.

Ob es warm angekommen ist, wissen wir nicht. Was wir wissen: Wir haben uns an diesen leckeren sagenumwobenen Küchen mit diesem CTM-Rezept orientiert. Dieses Gericht ist so weit verbreitet, dass es alleine in London 25 Millionen Mal pro Jahr serviert wird. Wahrscheinlich wurde dieses Gericht in England erfunden. So heißt es, dass ein Gast in einem indischen Restaurant in den 60er Jahren, Tomatensauce zu seinem Tandoori Chicken bestellte und das Chicken Tikka Masala war geboren. 

Zutaten

Eine Packung British Indian Curries - Tikka Masala
3 EL Joghurt
4 Hähnchenbrüste
1 gelbe Paprika
3 EL Sonnenblumenöl
1/2 Zitrone
10 Tear Drops Calcutta Curry Sauce



Chili Curry Sauce indische Gewürze

Zubereitung Chicken Tikka Masala Spieß

1. Das Hähnchenbrustfilet wird in große Würfel geschnitten. Mit Tikka Masala Gewürzmischung und Joghurt einreiben, so dass das Fleisch von allen Seiten gut gewürzt ist. Über Nacht stehen lassen. Die marinierten Hähnchenwürfel mit 2 EL Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe 4-5 Minuten anbraten, bis sie gleichmäßig gebräunt sind.

2. Die marinierten Hähnchenwürfel mit 2 EL Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe 4-5 Minuten anbraten, bis sie gleichmäßig gebräunt sind. Jetzt die Paprika mit anbraten und die Calcutta Curry Sauce zum Würzen in die Pfanne geben.

3. Abschließend das Hähnchen und die Paprika abwechselnd auf den Spieß ziehen. Die Calcutta Curry Sauce eignet sich bestens zum Dippen. 

Nährwertangaben Chicken Tikka Masala

  pro 100 g
Eiweiß 7,5 g
Kohlenhydrate 14,7 g
Zucker 1,5 g

 

Ein Chicken Tikka Masala Spieß hat ca. 101 kcal und 431 kJ pro 100 g. Eine Portion pro Person entspricht ca. 300 g und hat entsprechend 303 kcal.

Echtes indisches Curry

Wenn du auf gute und leckere Currys stehst, dann wirst du auf www.britishindiancurries.de fündig. Hier findest du über 20 verschiedene Currymischungen die wir in handarbeit für dich abfüllen. In drei einfachen Schritten und in nur 10-15 Minuten kommst du so zu deinem leckeren indischen Curry.
 
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
ab 5,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Grill Saucen

Grill Saucen Curry Sauce Sizzlebrothers Mexican Tears für Pulled Pork

Pulled Pork Sandwich mit Grill Sauce

Grill Saucen Pulled Pork Mexican Tears Chili Sauce

Die Sizzlebrothers grillen so oft und gerne, dass wir uns kurzerhand entschieden haben, unsere Grill-Saucen mit Ihnen zusammen zu entwickeln. Wir kennen sie seit ein paar Jahren und zu unserem 5 Jährigen Jubiläum waren sie, neben der Hüpfburg, die zweite große Attraktion auf unserem Fest. Jetzt haben wir für jede Anwendungsmöglichkeit beim Grillen die passende Sauce entwickelt. Denn sie können zum Glasieren, Marinieren, Würzen und Dippen verwendet werden und übertünchen dabei nicht den Eigengeschmack des Barbecue's.

Indisches Streetfood BBQ ist mit das Älteste der Welt. Die Calcutta Curry Sauce bringt mit ein paar Tear Drops den echten indischen Geschmack in deine Mahlzeit. Mit der Tampico Steak Sauce kannst du ganz einfach selbst deinen Lieblingsketchup zur Grill Sauce machen. Ein paar Tear Drops in den Ketchup und schon ist die Barbecue Sauce fertig. Die naturgeräucherten Chili's sorgen für den rustikalen Rauch und der Honigessig unterstützt die Karamellisierung der Kruste.

Die Louisiana Rib Sauce passt bestens zu Spareribs, aber auch zu Pulled Pork. Sie bringt mit ihrer fruchtig-milden Edelchili und den Wacholderbeeren eine pikant-würzige und bitter-süße Note in das eingelegte Grillfleisch.


Zutaten

1,3 kg Schweinenackenbraten
7 EL Cajun Rub
200 ml Apfelsaft
25 ml Apfelessig
20 Tear Drops Louisiana Rib Sauce
300 ml Ketchup
4 Stk. Baguettebröttchen
200 g
 
Cole Slaw
 


Pulled Pork Sandwich mit Grill Saucen von Mexican Tears

Zubereitung Pulled Pork Sandwich

1. Das Grillfleisch einlegen mit dem Cajun Rub und 10 Tear Drops der Louisiana Rib Sauce einreiben und mit Deckel in einen Keramiktopf über Nacht in den Kühlschrank stellen. Den Ketchup und die restliche Louisiana Rib Sauce miteinander vermengen und in einer abgedeckten Schüssel über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Am nächsten Tag den Apfelessig und den Apfelsaft hinzugeben.

2. Den Smoker einheizten und den Schweinenacken bei 110°C ca. 19 Stunden grillen, bis eine Kerntemperatur des Fleisches von 90°C erreicht ist. Hierfür wird ein Fleischthermometer benötigt. Wer keinen Smoker hat, kann das Fleisch auch 4 Stunden im Backofen bei 110°C garen. Während des Garprozesses den Sud mit einem Löffel über das Fleisch träufeln.

3. Nach 19 Stunden (im Smoker) oder 4 Stunden (im Backofen) Fleisch aus dem Sud nehmen und eine halbe Stunde ziehen in Alufolie ziehen lassen. Danach mit der Grill Sauce bestreichen und mit Gabeln auseinander rupfen.

4. Baguette aufschneiden. Mit der Grill Sauce bestreichen, Krautsalat verteilen und auf den Krautsalat das Pulled Pork legen. Nach Bedarf mit der Tampico Steak Sauce nachwürzen.

 

Nährwertangaben Pulled Pork Sandwich

  pro 100g
Fettgehalt 7 g
gesättigte Fettsäuren 5 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,8 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 0,8 g
Cholesterin 40 mg
Natrium 650 mg
Kalium 290 mg
Kohlenhydrate 19 g
davon Zucker 15 g
Eiweis 14 g


Ein Pulled Pork Burger hat ca. 184 kcal und 595 kJ pro 100 g. Eine Portion pro Person entspricht ca. 250 g und hat entsprechend 460 kcal.

Besonderheiten des Pulled Pork

Pulled Pork gehört zum traditionellen Barbecue wie Mozart zur Klassik und das Amen in die Kirche. Normalerweise wird Schweineschulter oder Schweinenacken für die Zubereitung verwendet. Es kann langsam gekocht, gegrillt oder im Backofen zubereitet werden. Von der heiligen Dreifaltigkeit des Barbecues wird gesprochen, wenn Spareribs, Beef Brisket und Pulled Pork zusammen kommen. Amen.