Mexican Tears® 3er Pack Originals
Chili Sauce Habanero Chipotle Jalapeno Sauce Rezept Tandoori Chicken

Mexican Tears® - Habanero Putenbrust-Spieße mit Sesamkartoffeln

1 Dose Ananas in Scheiben oder Stückchen
30g 'Cajun' Gewürzmischung
5 EL Mexican Tears® - Red Habanero Sauce
750g Putenbrustfilet
9 Scheiben Bacon
4 EL Olivenöl

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel

Am besten als aller erstes die Ananas abtropfen lassen. Den Saft aus der Dose auffangen. Dieser wird für die Marinade gebraucht. Die Putenbrust in Würfel schneiden. Jetzt den Ananas-Saft mit 2 EL Olivenöl, 3 EL Mexican Tears® - Red Habanero Sauce und ‚Cajun Gewürzmischung‘ verrühren. Die Putenbrustwürfel jetzt mit der Marinade einstreichen, oder komplett einlegen (am besten 24 Stunden, aber hey: alleine dieses Bild und diese Beschreibung sorgen schon für den nötigen Hunger. Wer hat da schon Zeit, 24 Stunden zu warten.. schmeckt aber besser).

Die Ananas in Stückchen schneiden. Man bekommt aber auch schon Stückchen in der Dose. Es liegt also an einem selbst, ob man die Scheiben noch Schneiden möchte oder eben nicht. Sobald Stückchen vorliegen, diese mit dem Bacon umwickeln. Jetzt Bacon-Ananas-Würfel und Putenbrustwürfel nacheinander aufspießen, grillen oder auf ein Backblech legen und erneut mit dem Rest der Marinade bestreichen. Im Backofen bei 190°C (180°C Umluft) ca. 20 Minuten braten. Nur nach 10 Minuten wenden nicht vergessen, damit sie von beiden Seiten knusprig werden.

 
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
11,99 EUR
39,97 EUR pro 1 L
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mexican Tears® Red Pepper Sauce
Chili Sauce Red Pepper Sauce Rezept Spareribs

Mexican Tears® - Red Pepper Spareribs

Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
ab 3,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mexican Tears® Green Pepper Sauce
Dorade Grillen mit Mexican Tears scharfer Chili Sauce

Mexican Tears® - Green Pepper Sauce Dorade mit Bratkartoffeln

Zutaten: 1 Dorade, 2 Limetten, 3 EL Green Pepper Sauce, 1/2 Bund Petersilie, Rosmarin, Thymian & Salbei, 2 Knoblauch (frisch), 4 EL Olivenöl, Salz & Pfeffer

Zubereitung: Olivenöl, Green Pepper Sauce & eine Limette in einer Schüssel verrühren. Den Knoblauch halbieren.

Jetzt die Gewürze & den Knoblauch mit der Marinade bestreichen. Den Rest der Marinade in die Dorade streichen und die Gewürze dazu geben.

Die gefüllte Dorade in der Pfanne anbraten. Das Rezept für die Bratkartoffeln ersparen wir euch. Fragt einfach euren Koch-Buddy. Der hat sicher ein leckeres Bratkartoffelrezept.

 

Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
ab 3,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mexican Tears® Red Habanero Sauce
Chili Sauce Red Habanero Sauce Smoothie

Habanero Smoothie

Mexican Tears® - Schon mal über einen scharfen Mexican Tears® - Habanero Smoothie nachgedacht? Wir vermuten schon, nur hat dir bis jetzt das Rezept gefehlt. Kommt sofort!
Rezept: 1. Zuerst die Gurke in kleine Oktaeder, Tetraeder oder Hexaeder schneiden. Gebt euch bitte Mühe. 2. In den Mixer geben und mixen. Jetzt solltet ihr eine gleichmäßige Oktaeder-, Tetraeder- oder Hexaeder-Masse haben. 3. Tomaten, Dill, Mexican Tears® - Red Habanero Sauce, Bio-Leinöl und Basilikum hinzugeben und erneut mixen. 4. Am Ende in ein Glas damit und mit etwas Basilikum ausschmücken.
Wenn ihr ein Photo davon macht, vergesst bitte nicht die Paprika daneben zu legen. Das gibt dem Bild das besondere Etwas. Bon.. Appetit! Zutaten: Eine Packung 'Passierte Tomaten', 100 Gramm Gurken,4 Esslöffel Mexican Tears® - Red Habanero Sauce, 3 Esslöffel Basilikum, 2 Esslöffel Bio-Leinöl, 1 Esslöffel Dill kleingeschnitten, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mexican Tears® Smoked Habanero Sauce
5,99 EUR
5,99 EUR pro 100 ml
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Original Saucen

Burrito und Fajita Rezept

Ob Vorspeisen, Snacks, Hauptgerichte oder Deserts - die mexikanische Küche hält einiges für dich bereit!


Die mexikanische Küche ist äußerst umfangreich und vielseitig. Im Laufe vieler Jahrhunderte sind unzählige Einflüsse andere Kulturen in ihr aufgegangen, die heute die mexikanische Küche zu einer perfekten Mischung aus exotischen Leckereien und vertrauten Essgewohnheiten macht. Ihren Ursprung findet sie in den Kulturen der Maya & Azteken. Besonders von ihnen stammen die farbenfrohen und würzigen Zutaten, wie Chilis, Gemüse und Samen ab, für die die mexikanische Küche heute so gefeiert wird. Diese kulinarischen Besonderheiten wurden maßgeblich durch europäische Einwanderer aus Spanien erweitert. Auf sie sind die Weizentortillas und Bolillos zurückzuführen.

Ein authentisches mexikanisches Menü wird am besten mit einer leckeren hausgemachten Suppe begonnen. Eine reichhaltige Brühe mit einem Schuss scharfer Sauce, Limettensaft und frischem Koriander macht die Suppe abwechslungsreich und erzeugt jede Menge Geschmacksnuancen am Gaumen. Zu der Suppe werden normalerweise kleine Snacks wie Tortilla-Chips mit Guacamole serviert. Neben deftigen Suppen werden auch gerne kleine marinierte Fischfilets und Meeresfrüchte-Cocktails serviert. Das wichtigste ist: ein mexikanisches Gericht ist eine endlose Fiesta.


Mexikanische Vorspeise Suppe


 

Mexikanische Hautpgerichte

Wenn die Sonne am höchsten steht, ist in Mexiko Zeit die ausgiebigste Mahlzeit des Tages zu sich zu nehmen. Warum auch bei 30°C schwitzen, wenn doch ein leckeres Fisch- oder Fleischgericht an einem schattigen Ort mit eisgekühltem Cerveza auf einen wartet.

Kräuter, Knoblauch und Tomaten sind die typischen Zutaten für leckerere Rindfleisch Fajitas, die zu den typischen Mittagessen in Mexiko gehören. Aber auch mexikanische Eintöpfe werden für den großen Hunger gerne serviert.

Salsas dürfen natürlich nicht fehlen und sind fester Bestandteil der mexikanischen Küche. Ob eine sehr scharfe Salsa Verde, einer rauchigen Chipotle Salsa oder erfrischende Limetten-Ananas Salsas. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Diese leckeren Salsas werden häufig zum Füllen von Burritos oder Tostadas verwendet oder mit Tortilla Chips gegessen, die beim Essen das Messer und die Gabel oft ersetzen. Bohnen dürfen natürlich nicht fehlen! Sie sind Bestandteil eines jeden mexikanischen Gerichts. Das weltberühmte Bohnenmus Mexikos oder grüner Reis sind traumhaft leckere Beilagen zu Hauptgerichten.

 

 

Fajita mit Smokey Honey Bee

Fajita
 
Dragons Breath Chili Wissen Artikel Mexican-Tears Die Sache mit Siegfried und Dragon`s Breath..
Carolina Reaper Chili Wissen Feuer fangen mit Carolina Reaper..
Peter Pepper Chili Wissen Die unbeschnittene Wahrheit über Peter Pepper..